Wir machen nur das, was wir gut können

Herzlich Willkommen

Als Rechtsanwälte in Hanau betreuen wir Sie umfassend bei allen rechtlichen Fragen. Unsere besondere Spezialisierung liegt auf den Rechtsgebieten Arbeitsrecht, Erbrecht, Familienrecht und Verkehrsrecht.

Wir legen großen Wert auf eine persönliche Betreuung unserer Mandanten, da ein intaktes Vertrauensverhältnis Grundvoraussetzung für unsere Arbeit ist. Uns ist bewusst, dass nur eine fachlich hochwertige Beratung und Vertretung zu zufriedenen Mandanten führt.

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen daher einen kurzen Einblick in unsere Kanzlei geben. Erfahren Sie, wer wir sind und was wir für Sie tun können. Zögern Sie nicht, sich persönlich mit uns in Verbindung zu setzen.

§

Unsere Haupttätigkeitsbereiche

Familienrecht

Rechtsanwältin Susanne Hohl-Glassen ist seit über 35 Jahren auf dem Gebiet des Familienrechts spezialisiert und seit 2004 Fachanwältin für Familienrecht.

Rechtsanwältin Nora Glassen hat im Jahr 2016 erfolgreich die theoretische Prüfung für den Fachanwalt im Familienrecht abgelegt.

Erfahren Sie mehr

Erbrecht

Rechtsanwältin Susanne Hohl-Glassen ist seit über 35 Jahren im Erbrecht tätig und auf diesen rechtlichen Bereich spezialisiert.

Rechtsanwältin Nora Glassen hat im Jahr 2016 erfolgreich die theoretische Prüfung für den Fachanwalt im Erbrecht abgelegt und ist derzeit dabei die letzten Voraussetzungen für den Erwerb des Titels Fachanwalt für Erbrecht zu erfüllen.

Erfahren Sie mehr

Arbeitsrecht

Rechtsanwalt Arnd Burger hat sich seit über 25 Jahren auf dieses Rechtsgebiet spezialisiert und ist seit fast 20 Jahren Fachanwalt für Arbeitsrecht.

Erfahren Sie mehr

Verkehrsrecht

Rechtsanwalt Arnd Burger ist seit über 25 Jahren im Verkehrsrecht tätig und trägt seit mehreren Jahren den Titel Fachanwalt für Verkehrsrecht.

Erfahren Sie mehr

Aktuell

Verstirbt der Erblasser, so geht von Gesetzes wegen gem. § 1922 BGB die Verfügungsmacht über ein Konto auf die Erben über. Banken verlangten bislang regelmäßig einen Erbschein zum Nachweis der...
Bei einer Ehescheidung werden in der Regel die während der Ehe erwirtschafteten Rentenansprüche vom Familiengericht ausgeglichen. Derjenige Ehegatte, der mehr Rentenanwartschaften erwirtschaftet hat...
Das OLG Düsseldorf hat die für das Jahr 2018 aktuelle Düsseldorfer Tabelle veröffentlicht. Der Mindestunterhalt beträgt ab dem 1.01.2018 für Kinder der ersten Altersstufe (bis zur Vollendung des...
Der Bundesfinanzhof hat nunmehr am 18. Mai 2017 entschieden, dass - anders als bislang - Scheidungskosten im Rahmen der Steuererklärung als außergewöhnliche Belastungen nicht mehr abziehbar sind. Seit...